Konstruktuch

 

Dieses Tuch namens Konstruk-Tuch, das auf den ersten Blick nach Intarsientechnik aussieht, wurde mit verkürzten Reihen erstellt: Beim näheren Betrachten offenbaren sich die unterschiedlichen Strickrichtungen. 

Ich verspreche, dass es noch nie so einfach war die verkürzten Reihen zu stricken und dass jeder Anfänger, der die rechte Maschen stricken kann, es schafft dieses Tuch nachzuarbeiten!

Denn hier wird nicht mit Wickelmaschen, Doppelmaschen, Umschlägen oder Querfäden gearbeitet. 


Es wird gestrickt, verkürzt bzw. verlängert, die Arbeit gewendet und immer weiter gestrickt.

Man könnte auch sagen, dass sich dieses Tuch hervorragend dazu eignet, ein Strick-Yoga-Modell zu sein ;-).

Das Tuch kann beliebig gross gestrickt werden. Das hier gezeigte Tuch misst ca. 230cm an der Längsseite und 60cm an der breitesten Stelle.

Es wurden 320g/930m, 70 % Seide & 30% Yak, verstrickt und mit N°3,25(°2,75) gearbeitet.

 

Die kostenlose Anleitung für die Mini - Tassel findet ihr in der oberen Leiste unter "kostenlos".

Konstruktuch, digitale Anleitung

5,00 €Preis
    0
    • Grau Icon Instagram
    • Grau Facebook Icon

    "Stricken ohne Naht"- das Label für nahtlose Handstrickanleitungen inkl. ökologischer & nachhaltiger Naturwollgarne

    und Knöpfe von Irina Heemann, Mode- & Textildesignerin, M.A.